Wie funktioniert ein Gespräch mit einem Tier?

 

 

Für den Kontakt mit deinem Tier benötige ich den Namen, das Alter und ein möglichst aktuelles Foto des Tieres. Der Standort des Tieres ist hierbei völlig uninteressant, da die Telepathie keine örtliche Begrenzung kennt.

 

Das Gespräch kann man sich so vorstellen, als ob man sich mit einem Menschen unterhält.

 

Während des Gespräches ist es möglich Fragen an das Tier zu stellen, oder aber einfach zuzuhören, was das Tier zu sagen hat.

 

Die Antworten bzw. das was das Tier zu sagen hat kann sich in unterschiedlicher Form ausdrücken. Meistens sind es ganze Sätze die ich "höre", aber auch Bilder die mir das Tier zeigt, oder Gefühle des Tieres die ich wahrnehmen kann.

 

Ich sehe mich als eine Art Dolmetscher der empfangenen Informationen. Diese notiere ich während des Gespräches und gebe sie an den Tierhalter ebenfalls in schriftlicher Form weiter.